flf – Oberstufe

„flf“ ist der Vorkurs zur Firmvorbereitung und beginnt in der 1. Oberstufe. Der Kurs ist die Voraussetzung, um später für die Firmvorbereitung zugelassen zu werden.

Jeweils im Juni findet ein Informationsabend für die angehenden 1. Oberstüfler statt. Der Kurs beginnt im September und dauert zwei Jahre.

Aufbau und Elemente (Erste und zweite Oberstufe)

Das Konzept „flf“ beinhaltet drei Fundamente sowie einen Elternabend in der ersten Oberstufe:

Elemente

Glauben diskutieren und finden:
Dreimal im Jahr finden Gruppentreffen statt. Diese Treffen sind für die 1. und 2. Oberstufe (im Einführungsjahr 2012/13 nur 1. Oberstufe) obligatorisch. Im Vordergrund steht dabei das gegenseitige Kennenlernen. Es soll eine Vertrauensebene entstehen, damit auch die anderen Fundamente Wirkung zeigen. Die Treffen sind für den Empfang der Firmung obligatorisch.

Glauben leben:
Unser Kirchenjahr ist geprägt von verschiedenen Aktivitäten und Anlässen innerhalb der Pfarrei. Die Jugendlichen erhalten eine erlebnisorientierte Auseinandersetzung mit der Gemeinde, indem sie sich für eine Jugendgruppe anmelden und Projekte innerhalb der Gruppe realisieren.

Glauben feiern:
„Wo zwei oder drei in meinen Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ so steht es im Matthäusevangelium 18,20 geschrieben. Während in den ersten zwei Fundamenten der Kopf (erstes Fundament) und die Hand (zweites Fundament) zum Zuge kommen, soll im dritten Fundament das Herz (Glaube feiern) aktiviert werden. Was ist damit gemeint?

Bereits im Schulunterricht erhalten die Jugendlichen eine Wissensvermittlung, oft wird jedoch festgestellt, dass den Jugendlichen die Praxis fehlt. Theoretisch kennen sie einen Gottesdienstablauf, sie wissen wo es Kraftorte etc. gibt. Ihnen fehlt jedoch das Erleben. Ihr Wissen beschränkt sich grösstenteils auf den „Kopf“. Ihr „Herz“ hat den Glauben noch nicht zu spüren bekommen.

In unterschiedlichen Gottesdiensten, aber auch in besonderen Reisen sollen die Jugendlichen deshalb konkret und spürbarbar die Nähe zu Gott finden.

Die Jugendlichen entscheiden sich pro Jahr für mindestens eine Aktivität.

 

Umsetzung

Ablauf

AKTUELLE TERMINE SIND IM PFEFFERSTERN ZU FINDEN!!!

Die Jugendlichen melden sich via Pfefferstern.ch für die einzelnen Angebote an.Wer keinen pfefferstern-Zugang hat, aber trotzdem mehr über die Angebote erfahren will, findet am Schluss dieser Seite eine Aufstellung.

Logo_Pfefferstern_5

 

  • flf/ Firmung: 2. Abend (1. OS): Gemeinschaft

    10. Januar 2018 @ 16:10 - 17:40  Schiers, Kath. Kirche

  • flf/ Firmung: kumbaya - alt und jung singen

    17. Januar 2018 @ 14:00 - 16:30  Ref. Pfarrhaus Grüsch

  • Firmung (3.OS): 3. Firmabend: Sich Gott vorstellen

    7. Februar 2018 @ 16:10 - 17:40  Schiers, Kath. Kirche

  • Firmung (3.OS): 4. Firmabend: Hl. Geist

    14. März 2018 @ 16:10 - 17:40  Schiers, Kath. Kirche

  • Firmung (3. OS): 5. Firmabend: Verantwortung

    9. Mai 2018 @ 16:10 - 17:40  Schiers, Kath. Kirche

  • Firmung (3.OS): 1. Probe Firmung

    24. Mai 2018 @ 18:00 - 20:00  Seewis-Pardisla, Kath. Kirche

  • Firmung (3.OS): 2. Probe Firmung

    25. Mai 2018 @ 18:00 - 20:00  Seewis-Pardisla, Kath. Kirche

  • flf/ Firmung: 3. Abend (1. OS): Glauben erfahren

    30. Mai 2018 @ 16:10 - 17:40  Schiers, Kath. Kirche

  • flf/ Firmung: 6. Abend (2. OS): Was tut mir gut?

    13. Juni 2018 @ 16:10 - 17:40  Schiers, Kath. Kirche