Willkommen auf unserer Homepage! Wir haben ein buntes und vielseitiges Pfarreileben mit Menschen verschiedener Generationen. Unsere Pfarrei besteht aus mehreren Dörfern: Grüsch, Seewis, Fanas, Valzeina, Furna, Jenaz, Fideris und Schiers. Im ganzen Gebiet leben etwa 1’200 Katholikinnen und Katholiken (ca. 700 Haushalte).

Corona-Virus

ACHTUNG: Ab sofort sind bis zum 30. April im Kanton Graubünden alle religiösen Veranstaltungen (Gottesdienste) abgesagt! Auch alle Veranstaltungen finden nicht statt.
  1. Kirchliche Veranstaltungen
  • Alle kirchlichen Veranstaltungen sind abgesagt.

 

  1. Gottesdienstordnung
  • Gottesdienste mit physischer Anwesenheit der Pfarreimitglieder dürfen leider nicht mehr stattfinden.
  • Der Bischof entbindet daher von der Sonntagspflicht.
  • Jeweils am Sonntag feiern wir einen schlicht gestalteter Gottesdienst via Internet (jeweils ab 10 Uhr abrufbar). Die Pfarreiangehörigen sind eingeladen, diese Gottesdienste von zuhause aus aktiv mitzufeiern.

 

  1. Öffnung der Kirchen
  • Die Kirchen stehen tagsüber für das persönliche Gebet der Gläubigen offen.
  • Die Weihwasserbecken im Eingangsbereich bleiben leer.

Gottesdienst, 29. März 2020 (ab 10 Uhr verfügbar)

Gottesdienst, 22. März 2020

Gottesdienst, 15. März 2020 (ganzer Gottesdienst)

Gemeinsames Gebet jeweils am Donnerstag, 20 Uhr

Bis Gründonnerstag werden im ganzen Land jeweils am Donnerstagabend um 20 Uhr die Kerzen auf den Fenstersimsen entzündet. Die Menschen sind zum gemeinsamen Gebet eingeladen. Heute Abend um 20.00 Uhr beten wir gemeinsam.Vom Liturgischen Institut gibt es eine Gebet zum Kerzenritual:   Gebet zum Kerzenritual während der Corona-Pandemie Die Schweizer Bischofskonferenz und die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz haben gemeinsam dazu aufgerufen, […]

» Weiterlesen

Seelsorge im Prättigau und Corona-Virus

Wir, Pfarrpersonen und Seelsorgende der katholischen und reformierten Kirchgemeinden im Prättigau, besuchen regelmässig die Mitglieder unserer Gemeinden zu Hause, im Spital und in den Heimen. Die Seelsorge für unsere Gemeindemitglieder ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Gefahr von Ansteckungen mit dem Corona-Virus verlangt aber, dass persönliche Kontakte auf ein Minimum zu beschränken sind. Um gefährdete Menschen vor einer Ansteckung mit […]

» Weiterlesen
1 2 3 150