Kanzelgspröch mit Hanspeter Lebrument

Samstag, 23. November, kath. Kirche Seewis-Pardisla

Am 24. November feiert die katholische Kirche das Christkönigsfest. Es bildet den Abschluss des Kirchenjahres. Beim Christkönigsfest steht der Gedanke der Königsherrschaft von Jesus im Zentrum. Es geht jedoch weniger um die weltliche Macht, als vielmehr darum, dass Jesus Christus uns alle, durch seinen Tod und die Auferstehung und seine Liebe, zu sich zieht.

Im Kanzelspröch am 23. November werden wir mit Hanspeter Lebrument über seine Gottvorstellung sprechen. Und wir möchten von ihm erfahren, wie er mit der Macht umgeht.

Hanspeter Lebrument hat die Medienlandschaft in der Südostschweiz  stark geprägt und verändert. In Wikipedia heisst es: er „beherrscht die Medienlandschaft in Graubünden, Glarus und im Rheintal.“ Es erwartet Sie also ein spannendes Gespräch mit einer Person, die als einfacher Auslandredaktor des Bündner Tagblatts in Graubünden begann und heute Somedia leitet.

Damit auch Eltern mit Kindern an diesem Gottesdienst teilnehmen können, bieten wir einen Kinderhütedienst an.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird unsere Apero-Gruppe ein Nachtessen anbieten.