Familiengottesdienst mit Tauferneuerung

Sonntag, 13. Januar um 10 Uhr in der kath. Kirche Seewis-Pardisla

Am Sonntag, 13. Januar feiern wir das Fest „Taufe des Herrn“. DassJesus am Jordan durch Johannes getauft wurde, gehört zu den sichersten Grunddaten des Lebens von Jesus. Es wird im Markusevangelium 1,9-11 beschrieben. Bei der Taufe von Jesus ist der Heilige Geist in Gestalt einer Taube auf Jesus herabgekommen und Gottes Stimme sagte: „Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen gefunden.“ Nach der Taufe begann Jesus öffentlich zu Wirken. Seit der Kalenderreform 1969 endet mit dem Fest „Taufe des Herrn“ auch der Weihnachtsfestkreis.

In diesem Jahr werden wir zum Fest „Taufe des Herrn“ eine Tauferneuerung anbieten. Alle Kinder sind eingeladen ihre Taufkerze mitzubringen.

Anschliessend an den Gottesdienst sind alle herzlich zu einem Apéro eingeladen.