pfarramt

Sonntagsbrunch, 9. April ab 8 Uhr in Schiers

Mit einem guten Frühstück perfekt in den Sonntag starten. Wir laden Sie ein vor dem Gottesdienst im Säli im Erdgeschoss zu frühstücken. Es wird ein Buffet geben, wo die wichtigsten Lebensmittel vorhanden sind. Damit dieses Buffet aber noch vielfältiger ausfällt, möchte wir Sie alle einladen, noch etwas mitzubringen. Sonntag, 9. April um 8 Uhr in der kath. Kirche Schiers

Palmsonntag, 09. April, 10 Uhr, Schiers

Um 10.00 Uhr erinnern wir uns an den feierlichen Einzug von Jesus in Jerusalem. In der Bibel wird berichtet, dass die Menschen vor ihm grüne Palmzweige streuten. So werden auch wir von draussen mit unseren gebastelten Palmzweigen in die Kirche einziehen. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Ad- hoc Chor begleitet Auch wird uns ein Überraschungsgast besuchen. Willst du wissen wer? Dann komm unbedingt am Palmsonntag in die Kirche

Ordentliche Kirchgemeinde-Versammlung

Donnerstag, 23. März 2017 um 20:00 Uhr im ref. Kirchgemeindehaus Schiers, Schuderserstrasse   Traktandenliste: Begrüssung und Wahl der Stimmenzähler Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 18. Februar 2016 Jahresbericht des Präsidenten Rückblick auf das vergangene Pfarreijahr Jahresrechnung 2016 und Revisorenbericht 2016 Budget 2017 und Steuerfuss 2018 Wahlen Kirchgemeindevorstand Rücktritt Florian Fraiss, Schiers Corpus catholicum Genehmigung der Vereinbarung zwischen der Kath. Kirchgemeinde Vorder- und Mittelprättigau und der Kath. Kirchgemeinde Klosters betr. Delegierte des

Mehrfach Freude mit Fairtrade Rosen

Eine Rose macht Freude, viele Rosen machen sehr viel Freude. Darum beteiligen sich dieEvangelisch-reformierte Kirchgemeinde Schiers, die Reformierte Kirchgemeinde Jenaz/Buchen, die Reformierte Kirchgemeinde Grüsch-Fanas-Valzeina und die Katholische Pfarrei Vorder- und Mittelprättigau am Samstag, 25. März 2017, an der Rosenaktion der Ökumenischen Kampagne von Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein.  An über 650 Verkaufsorten in der ganzen Schweiz bieten am 25. März rund 3‘000 Freiwillige – darunter auch Jugendliche, Politiker/innen und Prominente aus der Unterhaltung