„Kanzelgspröch“ – Gottesdienst mit Martin Bühler

Samstag, 20. November, 18 Uhr, kath. Kirche Seewis-Pardisla

Im „Kanzelgspröch“ vom 20. November wird uns der Corona-Krisenstabschef des Kantons Graubünden Martin Bühler besuchen.

Martin Bühler gilt als Kopf hinter der Bündner Corona-Strategie. Als Krisenstabchef ist er, nicht nur im Kanton Graubünden, ein gefragter Mann. Immer wieder musste er in den vergangenen Wochen schnelle und wichtige Entscheide treffen, die teilweise auch unseren Alltag beeinflusst haben.
Im Kanzelgspröch spricht Lars Gschwend mit ihm über diese intensive Zeit. Wie geht er mit persönlichen Angriffen gegen seine Person um? Wo schöpft er Energie und Kraft für seine Arbeit? Gab es für ihn schon Momente, wo er fast aufgegeben hätte?
Lars Gschwend freut sich über einen spannenden und friedlichen Dialog mit Martin Bühler.

Bitte beachten Sie, dass für diesen Gottesdienst eine Covid-Zertifikatspflicht besteht. Im Anschluss ist wie immer ein Nachtessen für alle geplant.

Livestream vom Gottesdienst:

Hier können Sie Ihre Fürbitte für den Gottesdienst schreiben: https://www.menti.com/kkn7tkb7yp